1. Showseminar 2018

War das ein Wetterchen und eine tolle Atmosphäre. Am Samstag trafen sich tolle Mensch/Hunde Teams zum 1. Ausstellungsseminar in diesem Jahr. Ich wusste gar nicht mehr, wo ich zuerst schauen sollte. Ganz tolle Teams haben sich pünktlich um 10:00 Uhr im Voeskenshof in Kevelaer eingetroffen. Die Ausbilder begrüßten alle Anwesenden und es ging gleich mit einer Theoriestunde los. Viele Fragen wurden in dieser Zeit geklärt und die Handler auf die bevorstehende Praxis vorbereitet.

Dann ging es in die Ausstellungsringe und die Hund/Mensch Teams sollten mal so zeigen, was sie drauf haben. Dann legten die Ausbilder Hand an und erklärten über Anatomie, Handling und Erziehung einen anderen und meist für die Teams einen einfacheren Weg zur Präsentation des Hundes. Über Präsentation, Abtasten und Zähne zeigen wie auch der Bewegungsablauf wurden besprochen. Das Ringmanagement wurde am ersten Tag sehr großgeschrieben. Passende Schrittweite, Platzmanagement im Ring, Auslaufen, Geschwindigkeit – beim Zuhören wurde es einem schon ganz schwindelig. Die Teilnehmer, tapfer und motiviert, versuchten gleich das Erklärte umzusetzen und schon machten sich bei mehr und mehr Teams breites Lächeln breit: Das Team funktioniert!

Stolz aber auch ganz schön geschafft wurde der erste Tag beendet. Nach einem kurzen Abschlußgespräch waren alle in ihre Zimmer oder auf dem Heimweg. Die Nacht wurde genutzt, um alles zu verarbeiten.

Am nächsten Morgen standen Alle (plus weitere Teilnehmer) motiviert wieder im Ring. Die Hunde kannten sich vorher einander nicht. Die danach ausgeführten Aufgaben waren der absolute Hammer. Die gesamte Gruppe stand auf wenigen Quadratmetern kontrolliert im Handling. Besucher und Ausbilder konnten durch die Gruppe gehen. Die Teams waren hochkonzentriert und erfolgreich bei der Arbeit. Das war der absolute Wahnsinn.

Nach der Mittagspause wurde die Lokation gewechselt und wir fanden uns in Weeze am Airport ein. Nun hieß es: Alles oder Nichts. Das am Wochenende erlernte sollte nun in Echtlauf abgefragt werden: Das mit einem riesen Erfolg. In der lauten und glatten Halle haben alle Teams funktioniert. Sie standen gut gehandelt, ruhig und konzentriert und ließen sich abtasten und mit dem Körmaß messen.

Zum Abschluß gab es noch ein tolles Gruppenfoto. Stolz und auch ein wenig geschafft haben alle das Seminar abgeschlossen und ihre Hausaufgaben mit nach Hause genommen. Die Ausbilder haben jede Sekunde des Seminars genossen und sind stolz auf jede einzelne Entwicklung der Teams – sie freuen sich jetzt schon auf ein Wiedersehen!

Showseminar


Showseminar


Showseminar


Showseminar


Showseminar


Showseminar


Showseminar


Showseminar


Showseminar


Showseminar


Showseminar


Showseminar


Showseminar


Showseminar


Showseminar


Showseminar


Showseminar


Showseminar


Showseminar


Showseminar


Showseminar


Showseminar


Showseminar


Showseminar


Showseminar


Showseminar


Showseminar


Showseminar


Showseminar


Showseminar


Showseminar


Showseminar


Showseminar


Showseminar


Showseminar


Showseminar


Showseminar


Showseminar


Showseminar


Showseminar


Showseminar


Showseminar


Showseminar


Showseminar


Showseminar


Showseminar


Showseminar


Showseminar


Showseminar