1. Hunderennen im Traberland Weeze

Waaaaahnsiiiin, was für ein toller Tag! Ich bin völlig aus dem Häuschen und kann meine Pfoten kaum kontrollieren, um Euch den Bericht über den Renntag am Traberland Weeze bei dem perfekten Team Schwarma zu schreiben.

Die Vorbereitungen als solche waren ja schon spannend, denn als ein älterer Herr bekommt man ja doch das Eine oder Andere im Vorfeld mit. Die Gespräche von Freunden waren in der letzten Zeit wie folgt: „Lenni läuft schon gut und hat Kondition aufgebaut“ oder „Sie wird immer schneller, jetzt muss noch etwas am Sprint gearbeitet werden“ […]

Am Samstag Morgen ging es dann ans Auto und Anhänger packen. Ich habe sogleich die Regie übernommen, die Zweibeiner bekommen das ja ohne Hilfe kaum hin. Nach meinem Arbeitszettel war am Freitag schon alles besorgt, so brauchte nur noch Alles an Ort und Stelle gebracht werden. Meine To-Do-Liste war bestens präpariert, so dass ich immer den Überblick behalten habe.

Nach dem Aufbau ließen sich die Herrschaften noch mal mit ner leckeren Tasse Kaffee gut gehen, aber da trudelten schon die ersten Besucher ein. Nach der Anmeldung und einer mmmmmhhh Tasse Kaffee mit einem lecker-lecker Kuchen ging es dann aber los:
Erst einmal war Training angesagt. Die Ausbilderin Dany meinte, dass die Hunde mit dem Kopf dann besser auf der Bahn „bei der Sache“ wären.

Dann ging es zur Bahn-Begehung. Da waren Düfte: wow…. Die Strecke wurde von jedem Starter abgelaufen und die letzten Kniffs und Taktiken wurden durchdacht. Danach ging es zu einer kurzen Pause – natürlich noch schnell nen Kaffee… und dann sollte es auch schon losgehen.

Die 15 Starter wurden unterhalten von der Moderatorin Dany. Wir haben Alle herzlich gelacht und Jeder hat eine Menge Spaß beim Beschau des Rennens und der begleitenden Worte. Sylvia und Peter knipsten was die Finger so hergaben. Holger war mit der Tonregie beschäftigt. Doris und Josef waren mit allen Händen und höchstem Körpereinsatz mit jedem Hund am Start beschäftigt.

Nachdem jedes Team einen Durchgang bestritten hatte, ging es dann zu den Küchenengeln Sylvia und Heike. Gerd am Grill hatte schon eine Menge leckere Sachen vorbereitet. Die Teams waren mit ihren Starts zufrieden und haben sich beim Essen fachmännisch ausgetauscht.

Nach dem Essen ging es zur Siegerehrung. Die Teams waren über die Zeiten doch sehr überrascht: Vier Hunde blieben unter 10 Sekunden für 100 Meter Bahn. Das Mittelfeld war eng und auch nach hinten heraus waren die Zeiten sehenswert. An diesem Tag hat Jeder gewonnen: Eine Menge Spaß und Freude mit seinem Teamplayer und mit netten Leuten.

Das Team Hundewelt Zevens sagt: Herzlichen Dank liebes Team Schwarma für Eure Unterstützung und an alle Teilnehmer und Besucher für die schönen Stunden. Sehr gerne wieder!

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze

1. Hunderennen Weeze